Emma Watson tauscht Briten gegen Spanier aus

Emma Watson flirtet mit Kommilitone

Emma Watson: Frisch getrennt und
schon gleich wieder neu verliebt?

Emma Watson hat sich von ihrem Partner Jay Barrymore getrennt. Der Star aus den Harry Potter-Filmen und der 28-jährige Banker waren zwei Jahren liiert. Doch die 19-Jährige scheint die Trennung bereits verwunden zu haben: laut aktueller Gerüchte ist sie einem Spanier verfallen.

Emma Watson, die Hermine aus den Harry Potter-Verfilmungen, hat sich von ihrem Freund getrennt. Die Schauspielerin und der 28-jährige Banker Jay Barrymore waren zwei Jahre zusammen und wohnten bereits gemeinsam in Emma Watsons Londoner Luxus-Appartment.

Seitdem Emma Watson im September zum Studium der Literaturwissenschaft an die renommierte Brown University in Rhode Island in den USA ging, führt das Paar allerdings eine Fernbeziehung – ein Prüfstein, an dem die Beziehung nun wohl letztlich zerbrach. Ein nicht näher bekannter Insider verriet gegenüber der ‘Mail On Sunday’: „Sie hatten schon seit Monaten Probleme. Der transatlantische Abstand erwies sich als zu groß für die beiden“.

Mehr Spaß als mit ihrem eigenen Freund schien Emma Watson schon seit längerem eh mit einem anderen zu haben: dem spanischen Schlagzeuger und Schauspieler Rafael Cebrian, der wie Emma Watson an der Brown studiert. Die beiden wurden schon des Öfteren bei gemeinsamen Treffen gesichtet und schienen sehr vertraut. “Emma und Rafael haben ausgesehen, als hätten sie ein Date. Sie kamen sich recht nahe”, zitierte das britische Boulevardblatt “The Sun” Augenzeugen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Synnove am 30.03.2010 um 12:06 Uhr

    Und ich dachte die Briten wären immer so tolle Gentleman gewesen -_-

    Antworten