Guy Ritchie: Auf den Spuren eines Ritters

Guy Ritchie macht Regie zu Neuverfilmung

Guy Ritchie übernimmt Dreharbeiten zu
neuem Arthur-Film

Guy Ritchie ist auf Erfolgskurs. Nachdem der zweite Dreh für „Sherlock Holmes“ beschlossen wurde, soll er nun die Regie für „König Arthur“ übernehmen.

Guy Ritchie ist seit neuestem der Erfolgs-Regisseur in Hollywood. Der 41-jährige wurde jetzt von Warner Brother angeheuert, eine Neuverfilmung von König Arthur zu produzieren. Damit steht der Regisseur vor einer neuen Herausforderung. Von dem britischen König existieren bereits zahlreiche Verfilmungen, darunter ein Blockbuster mit Keira Knightley.

Guy Ritchie stellt sich gerne dieser Herausforderung. Laut www.variety.com soll ein erster Entwurf des Drehbuchs bereits vorliegen. König Arthur soll in der Neuverfilmung in einem völlig neuen Licht dargestellt werden. Erwartet wird kein langweiliges Heldenepos in altertümlicher Sprache, sondern ein ritterliches Abenteuer mit viel Action und lustiger Unterhaltung.

Guy Ritchie war mit seinem letzten Film „Sherlock Holmes“ enorm erfolgreich. Der Brite erzielte weltweit ein Einspielergebnis von mehr als 400 Millionen Dollar. Von seinem individuellen früheren Stil verabschiedet sich Ritchie. Auch für den neuen Arthur-Film wird sich Ritchie auf das Kommerzielle beschränken.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?