Guy Ritchie ertappt Einbrecher!

Reqisseur Guy Ritchie hatte Glück im Unglück.

Guy Ritchie konnte einen Einbrecher
stellen.

Da hat Regisseur Guy Ritchie noch einmal Glück im Unglück gehabt. Er konnte einen Einbrecher, der gerade in seinem Landhaus zu Gange war, auf frischer Tat ertappen.

Als Guy Ritchie gerade sein Landhaus in der Nähe von Salisbury betreten wollte, traf er auf einen ungebetenen Gast. Der junge Mann machte sich gerade an Guy Ritchies Besitztümern zu schaffen. Ritchie handelte schnell und rief sofort die Polizei, die den Eindringling schnellstmöglich dingfest machte.

Guy Ritchie hatte das Haus in der englischen Grafschaft Wiltshire nach der Scheidung von Madonna behalten. In dem Millionenobjekt wäre für einen Langfinger mit Sicherheit Einiges zu holen gewesen.

Ein Insider verriet gegenüber der britischen „The Sun“: “Der Mann wurde beim Herumschleichen erwischt. Man dachte, dass er etwas klauen wollte. Es war eine angsteinflößende Erfahrung.” Der 29-jährige Eindringling sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Es ist bisher nicht bekannt, ob er Vorstrafen hat.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • naschkatze05 am 01.06.2010 um 19:08 Uhr

    schrecklich sowas! :/

    Antworten
  • Clauditta am 01.06.2010 um 17:16 Uhr

    Oh Gott, ich wünsche niemandem einen Einbruch egal ob in eine Mietwohnung oder ein Haus! Bei mir würde schon 4 x eingebrochen und das Gefühl, das Femde in die Privatspäre eindringen, ist Hölle!!!

    Antworten