Harry Potter: Darsteller sind bereit für den letzten Film

Harry Potter endet bald

Harry Potter: Bald ist alles vorbei.

Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint sind gerade dabei, das große Finale der Harry Potter-Reihe zu drehen. Der Abschied fällt den Darstellern sichtlich schwer.

Nach fast zehn Jahren ist es nun bald so weit. 2011 kommt der letzte Harry Potter-Streifen in die deutschen Kinos. Nachdem im Herbst dieses Jahres der erste Teil des letzten Romans von Erfolgsautorin Joanne K. Rowling in die deutschen Kinos kommen soll, folgt im nächsten Jahr endgültig der letzte Teil mit dem Titel: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2“.

Der letzte Harry Potter-Roman von Joanne K. Rowling wird in zwei Filme aufgeteilt. Trotzdem werden beide Filme parallel gedreht. Für die Hauptdarsteller ist dies eine zusätzliche Belastung. Daniel Radcliffe sagte in einem Interview mit „Entertainment Weekly“, dass dieser Dreh bis jetzt der schwerste und anstrengendste war. Mental und physisch sei er an seine Grenzen gegangen.

Für die Darsteller der insgesamt acht Harry Potter-Filme geht damit eine ganz besondere Zusammenarbeit zu Ende. 2001 kam der erste Harry Potter-Film in die Kinos. Die Darsteller waren damals noch alle Kinder. Während der acht Harry Potter-Filme sind sie erwachsen geworden. Doch die Darsteller Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint sind bereit für das große Finale und den Abschied.

Fans der Harry Potter-Filme können sich ab November selbst einen Eindruck machen, ob sich die Anstrengungen gelohnt haben, denn dann soll „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1“ in die deutsche Kinos kommen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?