Heidi Montag: Powerfrau im Alleingang

Heidi Montag feuert Aiden Chase

Heidi Montag: Karriere ohne Manager

Heidi Montag hat ihren Manager Aiden Chase gefeuert. Nachdem sie auch Spencer Pratt das Management untersagt hat, steht sie nun alleine da.

Heidi Montag will die Welt scheinbar alleine regieren. Eine Woche nachdem sie ihrem Mann Spencer Pratt jegliche Organisation ihres Managements untersagt hat, feuerte sie nun auch ihren Manager Aiden Chase.

Dem „People“-Magazin erklärt Heidi Montag, dass sie sich in geschäftlicher Hinsicht von Aiden Chase getrennt habe. Dieser war zudem auch ihr psychischer Berater in jeder Lebenslage. Doch Heidi Montag hat beschlossen, dass sie ihre Business-Entscheidungen von nun an gut überdacht alleine treffen will. Sie berichtet, dass sie ab jetzt als starke und unabhängige Geschäftsfrau auftreten will.

Einen genauen Grund, warum sie Aiden Chase feuerte, nannte die Schauspielerin nicht. Angeblich soll dieser sich während der Dreharbeiten zu „The Hills“ unangebracht verhalten haben. Insiderberichten zufolge soll Aiden Chase Audrina Patridge abgeworben haben. Das dementiert der Manager jedoch. Er habe kurz mit dem Reality-Star gesprochen, aber niemals darüber diskutiert, zusätzlich ihr Manager zu werden.

Heidi Montag wurde durch die US-Reality-Serie „The Hills“ bekannt, an der auch ihr Ehemann Spencer Pratt mitwirkt. Während der Zeit bei „The Hills“ brachte die 23-Jährige übrigens die Klamottenmarke „Heidiwood“ heraus.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?