Javier Bardem: Hin und weg von Brad Pitt

Javier Bardem schwärmt von Brad Pitt

Javier Bardem ist hin und weg von Brad Pitt

Javier Bardem ist hin und weg von Brad Pitt. In einem Interview mit der US-amerikanischen Ausgabe der Zeitschrift „Elle“ schwärmte er in den höchsten Tönen von Brad Pitt.

Javier Bardem hat Anfang Juli seine Schauspielkollegin Penelope Cruz geheiratet. Die Hochzeit fand still und leise auf den Bahamas statt. In einem Interview mit der US-amerikanischen Ausgabe der Zeitschrift „Elle“ schwärmte er nun in den höchsten Tönen von seinem Kollegen Brad Pitt: „Ich hatte schon einige Male das großartige Glück Brad zu treffen… Was für eine Schönheit! Sein Aussehen ist so fantastisch. Aber seine Schönheit kommt von ganz anderen Dingen. Die Art wie er spricht, die Art, wie er sich für das interessiert, was Du sagst.“

Doch damit war Javier Bardem noch nicht fertig mit seinem Lobgesang auf Brad Pitt. „Ich könnte mich in ihn verlieben! Wie ein Teenager-Mädchen völlig ausrasten“, schwärmte der 41-Jährige weiter. Doch seine Frau Penelope Cruz hat keinen Grund zur Eifersucht. So offen, wie er in dem Interview für Brad Pitt schwärmte, so offen gestand er der spanischen Schauspielerin seine Liebe. Wie die Zeitschrift „Gala“ berichtete, machte Javier Bardem ihr eine öffentliche Liebeserklärung. Während seiner Dankesrede, die er für die Auszeichnung mit dem „Goya“, einem spanischen Filmpreis, hielt, erklärte er: „Ich teile das Glück mit meiner Freundin, meiner Gefährtin, meiner Liebe: Penelope. Ich habe dir viel zu verdanken und ich liebe dich so sehr.“

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?