Jennifer Garner und Ben Affleck: Familientag im Park

Nutzen freie Zeit für die Familie

Ben Affleck und Jennifer Garner

Jennifer Garner und Ben Affleck verbringen so viel Zeit wie möglich mit der Familie. Am Donnerstag verbrachten sie den Tag in den „Huntigton Gardens“.

Wie kann man die letzten Sommertage besser genießen, als mit einem Familientag im Park. Das dachten sich auch Jennifer Garner und Ben Affleck, als sie sich am Donnerstag in Richtung „Huntigton Gardens“ aufmachten. In diesem Park in Kalifornien verbrachten die beiden Schauspieler gemeinsam mit ihren Kindern und der Familie von Ben Afflecks Bruder Casey den Tag. Während die Erwachsenen die Kleinen beim Herumtoben beobachteten, kamen bei Ben und Casey Affleck scheinbar Kindheitserinnerungen auf. Die beiden lachten viel zusammen und schubsten sich spielerisch.

Es ist schön, Jennifer Garner und Ben Affleck bei so einem schönen Familienausflug zu sehen. Den beiden Schauspielern scheint der berufsbedingte Abstand durchaus gut zu tun. Während Jennifer Garner die vergangenen Wochen mit dem Filmdreh für „Arthur“ beschäftigt war, beginnt in wenigen Tagen die Promo-Tour für Ben Afflecks neuen Film „The Town“. Die wenige Zeit, die die beiden miteinander haben, verbringen sie daher am liebsten mit der ganzen Familie.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?