Jennifer Lopez: Ex-Mann darf nicht an "American Idol" teilnehmen

Jennifer Lopez: Erst kürzlich verkündete Ojani Noa er wolle bei „American Idol“ teilnehmen, doch Ex-Frau und Jurorin Jennifer Lopez sah das etwas anders. Sie setzte sich durch: Ojani Noa darf nicht vorsingen.

Jennifer Lopez - American Idol

Jennifer Lopez und Ojani Noa 1996

Jennifer Lopez` Ex-Mann Ojani Noa, mit dem sie 1997 knapp ein Jahr lang verheiratet was, scheint eine harte Nuss zu sein. Seit der Trennung kann hat das ehemalige Paar kein gutes Verhältnis mehr. Ojani lässt keine Gelegenheit aus, um Jennifer eins auszuwischen: Nach der Trennung entließ die Sängerin ihren Ex-Mann aus ihrem Restaurant „Madres“, daraufhin drohte Noa ein Enthüllungsbuch über Lopez zu schreiben und Videomaterial aus den gemeinsamen Flitterwochen zu veröffentlichen. Jennifer Lopez konnte Ojanis Pläne bisher immer verhindern – so auch dieses Mal.

Ojani Noa verkündete erst kürzlich, er habe vor, bei „American Idol“ vorzusingen. Was für ein Zufall, dass gerade seine Ex-Frau Jennifer Lopez in der Jury der Show sitzt. Als Jennifer Ojanis Pläne zu Ohren gekommen sind, soll die Diva nicht lange gefackelt haben. „Jennifer hat den Sender Fox dazu gebracht, Ojani nicht einmal in die Nähe der Castings zu lassen. Fox hat ihm daraufhin klargemacht, dass er nicht willkommen sei und sogar verhaftet werden könnte, sollte er dort auftauchen. Also hat er seine Pläne über Bord geworfen“, erzählte ein Freund Ojanis gegenüber „RadarOnline.com“. Der Freund beteuerte aber auch, dass es eine Schande sei, wie Jennifer Lopez sich Ojani gegenüber verhalten würde – der 36-Jährige wolle dem Publikum doch lediglich seine tolle Stimme zeigen.

Da bleibt nur noch die Frage offen, warum Ojani gerade in diesem Jahr auf die Idee kam, bei „American Idol“ vorzusingen?

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?