Jennifer Lopez: Ex-Mann provoziert sie

Ausgerechnet bei “American Idol” will Jennifer Lopez Ex-Mann vorsingen. Dort wo die Sängerin in der Jury sitzt.

Jennifer Lopez: Ex provoziert sie

Jennifer Lopez wird provoziert

Schon Jahre ist die Trennung zwischen der Sängerin Jennifer Lopez und ihrem Ex-Mann Ojani Noa her, doch die neue Jurorin der Sendung „American Idol“ scheint immer noch Ärger mit ihm zu haben. Nun soll sich Ojani Noa genau in der Musiksendung um ein Vorsingen beworben haben, in der Jennifer Lopez die neue Jurorin ist, berichtet „Gala“. Besonders provokativ: Ojani Noa will einen Song seiner Ex-Frau Jennifer Lopez vorsingen. Zufall oder geplanter Schachzug?

Sicher ist, Ex-Mann Ojani Noa machte der Sängerin Jennifer Lopez schon kurz nach der Scheidung 1998 das Leben schwer. Schon mehrmals drohte der ehemalige Geschäftsführer von Jennifer Lopez` Restaurant „Madre“ mit der Veröffentlichung eines Skandalbuches über die Sängerin. Seinen ersten Versuch das Buch „How I married Jennifer Lopez. The J.Lo and Ojani Noa Story“ zu veröffentlichen, konnte Jennifer Lopez noch mit einem Gerichtsurteil verhindern.

Doch das Vorsingen ihres Ex-Mannes in der Musikshow „American Idol“ wird Jennifer Lopez nicht so leicht verhindern können. Lediglich das Alter von Ojani Noa könnte ihn daran hindern, in der Show aufzutreten. Jennifer Lopez‘ Ex-Mann ist nämlich acht Jahre zu alt für die Talentsuche. Ob „American Idol“ bei dem Bewerber eine Ausnahme machen wird oder ob Jennifer Lopez Glück hat und ihrem Ex-Mann nicht begegnen muss, wird sich in den neuen Folgen der Musiksendung zeigen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?