Johnny Depp und seine Filmcrew schauen lieber WM

Auch am Filmset verzichtet Johnny Depp nicht auf die WM-Spiele

Johnny Depp verzichtet am Set nicht auf die WM

Ohne die WM geht am neuen Filmset von Schauspieler Johnny Depp gar nichts. Auf dem gesamten Drehgelände zum vierten Teil der „Fluch der Karibik“-Reihe stehen Fernseher breit.

Es gibt keinen Ort auf dem Filmset zu „Fluch der Karibik 4“ an dem Hauptdarsteller Johnny Depp nicht die Fußballweltmeisterschaft verfolgen kann. Wie BILD berichtet „gibt [es] überall Fernseher, die auf dem gesamten Gelände verteilt sind.“ Denn der Schauspieler will kein Spiel der WM verpassen.

Aber Johnny Depp sorgte nicht nur aus egoistischen Gründen für den Umbau am Filmset. Angeblich sei es ihm sehr wichtig gewesen, dass auch die anderen Crew-Mitglieder während den Dreharbeiten nicht auf die Fußballweltmeisterschaft verzichten müssen, schreibt BILD. „Mit so vielen Briten im Team und der Crew wäre es unfair gewesen, die gesamte Weltmeisterschaft zu verpassen“, zitiert BILD einen Insider. Angeblich wurden sogar die Drehpausen passend zu den Fußballspielen gelegt, so dass die Arbeiten vor der Kamera nicht abrupt abgebrochen werden müssen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Synnove am 23.06.2010 um 07:07 Uhr

    XD War ja klar, wenn will den das verpassen?

    Antworten