Jude Law setzt sich für den Weltfrieden ein

Jude Law ist Botschafter des Weltfriedenstag. Am Freitag nahm der Schauspieler am Benefizkonzert der Organisation “Peace one day” in Paris teil.

Jude Law mit Jeremy Gilley

Jude Law mit “Peace one Day”-Gründer Jeremy Gilley

Jude Law setzte sich am Freitag in Paris für weltweiten Frieden ein. Der gutaussehende Schauspieler übernahm neben Sharon Stone die Aufgabe des Botschafters für das Projekt „Peace one day“.

In Paris fand am Freitag das Benefizkonzert der Organisation „Peace one day“ statt, auf diesem Event durfte natürlich Jude Law nicht fehlen. Der Schauspieler kam ohne Freundin Sienna Miller und ließ sich dafür auf dem roten Teppich mit dem Organisationsgründer Jeremy Gilley fotografieren.

Gegenüber „looktothestars.org“ sagte Jude Law: „Ich habe aus erster Hand gesehen, wie diese Organisation dazu beitragen kann, Leben zu retten. ‚Peace one Day’ hat eine Plattform kreiert, von der aus jeder in den Friedensprozess miteinbezogen werden kann und ich bin glücklich ein Teil davon zu sein.“

„Peace one Day“ ist vom britischen Regisseur Jeremy Gilley gegründet worden und hat zum Ziel, dass am 21. September eine weltweiter Waffenstillstand herrschen soll. Der „Peace one Day“ wurde 2001 von der UNO zum „Weltfriedenstag“ erklärt.

Bildquelle:gettyimages

Topics:

Jude Law


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?