Katherine Heigl: Ihre Tochter ist Daddys Liebling

Schauspielerin Katherine Heigl hat sich mit der Adoption ihrer Tochter einen ihrer größten Wünsche erfüllt. Trotzdem möchte sie ihre Karriere nicht aufgeben.

Katherine Heigl: Ihre Tochter liebt ihren Daddy

Katherine Heigl möchte Kind und Karriere.

Die Schauspielerin Katherine Heigl erzählt jetzt zum ersten Mal in einem Interview mit dem Magazin „Instyle“, wie das Leben mit ihrer neuen Adoptivtocher Nancy Leigh ist. Katherine Heigl verrät in der neuesten Oktober-Ausgabe des Magazins, dass ihre Tochter Daddys kleiner Liebling ist. Das erste Wort, das Naleigh, wie sie von ihren Eltern liebevoll genannt wird, sagen konnte war „Dada“. Von da an nannte sie alles, was sie liebte „Dada“.

Naleigh und ihr Vater hatten von Anfang an eine intensivere Verbindung und auch heute noch zieht es die Kleine lieber zu ihrem Vater Josh Kelley. Doch Katherine Heigl findet das nicht schlimm. Mit der Adoption ihrer kleinen Tochter ging nämlich für Katherine Heigl ihr größter Wunsch in Erfüllung.

Trotzdem sagt Katherine Heigl: „Es war sehr kompliziert, weil ich mich dazu entschieden hatte wieder zu arbeiten. Ich liebe das was ich mache und wenn ich diesem Wunsch in mir nicht auslebe, dass ich meiner Leidenschaft nachgehe, wüsste ich nicht, ob ich die Mutter wäre, die ich jetzt im Moment bin.“ Katherine Heigl möchte also beides: Karriere und Familie. Dafür schraubt sie auch schon ihr derzeitiges Arbeitspensum herunter. Statt der sonstigen neun Monate, arbeitet Katherine Heigl momentan nur etwa drei Monate. Die restliche Zeit möchte sie mit ihrer neuen Familie verbringen.

Und Katherine Heigl braucht sich wirklich keine Sorgen zu machen, dass sie nicht so eine gute Verbindung zu ihrer Adoptivtochter hat. Schließlich kann Naleigh jetzt auch schon „Mama“ sagen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?