Katie Holmes will nichts mehr von Tom Cruise hören

Tom Cruise würde sich gerne mit Katie Holmes treffen, um zu klären, was zwischen ihnen passiert ist. Doch die schöne Schauspielerin hat scheinbar null Interesse und will den Kontakt zu ihrem Ex-Mann noch mehr reduzieren!

Tom Cruise war vor kurzem für einige Wochen in New York, um Werbung für seinen aktuellen Kinofilm „Olivion“ zu machen. Er besuchte Tochter Suri, die vor kurzem sieben Jahre alt wurde. Seine Ex-Frau Katie Holmes war auch dabei. Während sich die kleine Suri über ihrem Papa freute, war Katie Holmes weniger glücklich über die Anwesenheit von Tom Cruise.

Katie Holmes in Pink

Katie Holmes will sich mit Tom Cruise nicht treffen

Ein Insider erklärt dem britischen „Grazia“-Magazin: „Der Kontrast zwischen den beiden könnte nicht größer sein. Tom geht es schlecht, seit sie ihn verlassen hat; er hat sich in seine Arbeit geflüchtet. Katie ist das Gegenteil. Es könnte ihr nicht besser gehen und abgesehen davon, dass ihre Tochter Suri nun keine Vaterfigur als ständigen Begleiter mehr in ihrem Leben hat, bedauert sie nichts“. Gerüchte besagen, dass Tom Cruise nicht nur Interesse daran hat, mehr Zeit mit Tochter Suri zu verbringen, sondern auch daran, sich auch mit Schauspielerin Katie Holmes zu vertragen. Doch wie steht die schöne Katie Holmes dazu?

Katie Holmes hat kein Interesse an einem Treffen

Tom Cruise hofft, dass er sich mit Katie Holmes treffen kann, um über das Ende ihrere Liebe zu sprechen. Der Insider verrät: „Tom will mit ihr wegfahren und Zeit mit ihr verbringen, um darüber sprechen zu können, was damals schief gelaufen ist. Katie hat ihm nie einen Grund genannt, warum sie ihn verlassen hat und er hat eine Menge ungelöster Probleme.“ Seine Ex-Frau jedoch ist von der Idee ganz und gar nicht überzeugt: „Aber Katie [Holmes] ist eine starke Frau, die weiß, was sie will. Es hat so lange gedauert, den Mut aufzubringen, ihn zu verlassen, dass sie auf keinen Fall riskieren will, das Ganze wieder rückgängig zu machen. Toms Terminkalender ist jetzt sehr viel klarer, deshalb wird er mehr Zeit in ihrer Nähe verbringen. Aber Katie will den Kontakt mit Tom auf ein Minimum beschränken.“

Verständlich, dass Katie Holmes kein Interesse an einem Treffen mit ihrem Ex hat, denn vermutlich kommen auch alte Gefühle hoch oder das Treffen endet in einem Streit. Trotzdem finden wir, dass Tom Cruise das Recht hat zu erfahren, wieso Katie Holmes ihn verlassen hat!


Bildquelle: gettyimages / Christopher Polk


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • RBoeck am 01.05.2013 um 12:16 Uhr

    @DGE: Du versucht auch wirklich überall Dein Gift in Form von falschen Informationen zu versprühen, was?! Für einen Scientologen ist die Familie in der Tat sehr wichtig. Sie ist ein Bestandteil des Lebens und bildet eine feste Basis, ohne die vieles nicht möglich ist. SO sehen Scientologen die Familie und behandlen sie entsprechend: mit Respekt, Liebe, Wohlwollen und Geduld!

    Antworten
  • Honeymay am 29.04.2013 um 10:22 Uhr

    Ich kann Katie Holmes verstehen würde meinen Ex auch nicht sehen wollen, weil eh immer alte Gefühle hockommen

    Antworten
  • Erdbeerflecken am 29.04.2013 um 10:03 Uhr

    Was schief gelaufen ist Tom? Scientology! Eine kriminelle Organisation ist dir wichtiger als Frau und Familie.

    Antworten