Kylie Minogue: Es muss nicht immer High Fashion sein

Kylie Minoque und Andres Velencoso sind glücklich.

Kylie Minoque mags zu Hause eher
bequem.

Popstar Kylie Minogue mag es zu Hause leger und ungeschminkt. Ihr Freund Andres Velencoso sieht die Sängerin zu Hause des Öfteren ohne Make-Up und in Jeans und bequemen Shirts. Es muss ja nicht immer das kleine Schwarze sein.

Kylie Minogue ist auch nur ein Mensch wie Du und Ich. Seit anderthalb Jahren ist die 42-jährige Musikerin jetzt mit dem zehn Jahre jüngeren Model Andres Velencoso liiert. Gegenüber der britischen Zeitschrift „Hello“ sprach sie jetzt über ihre Liebe und auch über das angebliche Ende ihres Botox-Wahnsinns.

Kürzlich waren Gerüchte aufgekommen, dass es in der Beziehung von Kylie Minogue und ihrem Model-Freund Andres Velencoso krisele. Kylies Aussage im Interview spricht allerdings eine ganz andere Sprache: „Er mag mich am liebsten ohne Make-up, wenn ich meinen Golf-Pulli und Jeans anhabe.“

„Wir sind viel zusammen und auch sehr verliebt“ zitierte „The Sun“ die Australierin kürzlich. Und noch etwas Positives gibt es von Kylie Minoque zu berichten. Kylie soll inzwischen gänzlich auf Botox verzichten und der Natur ihren freien Lauf lassen. Seien wir doch einmal ehrlich – glatt gebügelte Gesichter sind auch deutlich weniger sympathisch als die eine oder andere Lachfalte.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Eva_Deluxe am 15.06.2010 um 13:14 Uhr

    Es wird ja auch langsam Zeit, dass sie dem Botox abschwört! 😉

    Antworten