Lindsay Lohan modelt wieder

Erst seit einigen Wochen ist Lindsay Lohan wieder auf freiem Fuß, schon ist sie in einer Werbekampagne für eine italienische Modemarke zu sehen.

Lindsay Lohan steht wieder vor der Kamera

Lindsay Lohan wieder am Arbeiten.

Lindsay Lohan hat gerade erst das Gefängnis verlassen und den Entzug hinter sich gebracht. Und schon steht sie wieder vor der Kamera. Diesmal aber nicht als Schauspielerin, sondern als Model.

Für die italienische Modemarke „Fornarina“ präsentiert Lindsay Lohan die aktuelle Winterkollektion 2010/11. In sexy Posen und gewagten Outfits präsentiert sich Lindsay Lohan so selbstbewusst wie lange nicht mehr. Auch ihre Haarfarbe scheint sich verändert zu haben. Vom unschuldigen Blond wechselte Lindsay Lohan für die Kampagne zum verruchtem Schwarz. Doch diese Aufnahmen sind nicht neu. Das Foto-Shooting mit Lindsay Lohan fand schon vor vier Monaten statt. Das heißt bevor Lindsay in den Knast ging und den Entzug machte.

Doch so ein Skandal scheint ja im Modebusiness nicht wirklich schlimm zu sein. Bestes Beispiel Supermodel Kate Moss: Nach ihrem Kokain-Skandal 2005 verlor sie zwar erst ihre aktuellen Werbeverträge mit H&M und Chanel – doch wenig später war sie im Modebusiness begehrter denn je. Vielleicht kann Lindsay Lohan ihre Skandale aus den letzten Wochen ja auch als Sprungbrett nutzen, um wieder ins Film- und Modelgeschäft einsteigen zu können.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?