Lindsay Lohan: Nahm sie falsche Medikamente?

Angeblich wurden der Schauspielerin Lindsay Lohan Medikamente verschrieben, die sie nicht nehmen musste. Ihr Vater Michael und deren Anwältin haben bereits eine Überprüfung der Ärzte benatragt.

Lindsay Lohan nahm falsche Medikamente

Lindsay Lohan: Fehldiagnose

Die Gesundheitsbehörde von Kalifornien scheint gegen die Ärzte von Schauspielerin Lindsay Lohan zu ermitteln. Wie der Internetdienst „TMZ.com“ berichtet, soll Lindsay Lohans Vater eine Detektei beauftragt haben, die Mediziner zu überprüfen.

Angeblich soll die 24-jährige Schauspielerin eine Reihe von Medikamenten verschrieben bekommen haben, die sie nicht hätte nehmen dürfen. Dem Internetdienst „TMZ.com“ sollen des Weiteren Bilder vorliegen, die Michael Lohan zusammen mit seiner Anwältin Lisa Bloom und einem Detektiven zeigen.

Bereits im Juli schickte Michael Lohans Anwältin einen Brief an den Justizminister von Kalifornien, in dem sie um die Überprüfung der Ätzte bat. Die Staatsanwaltschaft habe daraufhin die Angelegenheit an die Gesundheitsbehörde weitergeleitet, die eine Überprüfung in die Wege leitete.

Wie „TMZ.com“ weiter berichtet, musste die Schauspielerin Lindsay Lohan vor ihrer Therapie in der UCLA Klinik, einige verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen. Während der Therapie stellte sich dann heraus, dass die 24-jährige Lindsay Lohan fehldiagnostiziert wurde. Michael Lohan und seine Anwältin Lisa Bloom erklärten nun, sie werden weiterhin an der Überprüfung teilnehmen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • honeyka am 14.09.2010 um 23:09 Uhr

    Es gibt Menschen, die haben keine Ahnung...

    Antworten