Madonna: neue Wohltaten in Malawi

Madonna: Schulbau

Madonna: neue Wohltaten in Malawi

am 12.02.2010 um 15:01 Uhr

Madonna setzt sich für wohltätige Zwecke ein

Madonna lässt Schule in Malawi bauen

Madonna in ihrem Element: Die Queen of Pop hat sich ein neues Charity Projekt ausgedacht: Madonna plant den Bau einer Schule in Malawi. Doch manchmal wird man von der Wohltäterin sehr schnell zur Übeltäterin.

Madonna ist bekannt dafür, dass sie sich für wohltätige Zwecke und besonders für Kinder aus der Dritten Welt einsetzt. Inzwischen hat die Pop-Diva bereits zwei Kinder adoptiert. Beide Kinder stammen aus dem Entwicklungsland Malawi. Dort möchte Madonna nun auch eine Mädchenschule bauen.

Madonna ist mit dem neuen Projekt mehr als in ihrem Element – Und eigentlich ist es eine schöne Sache, eine Schule bauen zu lassen. Doch aufgrund des Baus dieser Schule mussten 200 Dorfbewohner umgesiedelt werden. Um den Umzug wieder gut zu machen, stellte Madonna den Dorfbewohnern 500.000 Dollar zur Verfügung. Doch das reichte den Bewohnern nicht aus und sie forderten mehr Entschädigungsgeld. Andernfalls würden sie die Bauarbeiten der Schule behindern. Bisher ist es jedoch nicht zu Blockaden gekommen und dem Bau der Schule, der in zwei Jahren abgeschlossen sein soll, steht zunächst einmal nichts mehr im Wege.

Wir sind gespannt, wie Madonna den Bau meistern wird. Mit Sicherheit wird sich Madonna durchsetzten – dafür ist sie bekannt.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Madonna


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare