Paris Hilton: Knapp Überfall entgangen

Paris Hilton: Überfall auf ihr Haus

Bei Paris Hilton wurde eingebrochen..

Hotelerbin Paris Hilton ist gestern knapp einem bewaffneten Überfall entgangen. Ein Mann mit zwei Küchenmessern wollte sich Zutritt zum Anwesen von Paris Hilton verschaffen.

Society-Girl Paris Hilton ist Opfer eines Überfalls geworden. Am Dienstagmorgen soll ein bewaffneter Mann versucht haben, auf das Anwesen von Paris Hilton zu kommen. Paris Hilton hat noch geschlafen, als dies passierte. Zum Glück funktionierte das Sicherheitssystem. Nachdem die Kameras und Sicherheitssysteme Alarm geschlagen haben, war die Polizei innerhalb weniger Minuten am Haus von Paris Hilton und verhaftete den mutmaßlichen Einbrecher. Er war mit zwei Küchenmessern bewaffnet, als die Polizei ihn festnahm.

Paris Hilton war geschockt. Ihr geht es aber den Umständen entsprechend gut. Schon wenig später twitterte Paris Hilton: „So gruselig, wurde eben von einem Typen mit zwei großen Messern aufgeweckt, der versuchte in mein Haus einzubrechen. Die Cops verhaften ihn gerade.”

Dies war aber nicht das erste Mal, dass es jemand auf das Haus von Paris Hilton abgesehen hat. Schon 2008 hatten Diebe Schmuck und Wertgegenstände im Gesamtwert von zwei Millionen US-Dollar mitgehen lassen. Damals war die Hotelerbin jedoch nicht zu Hause gewesen. Worauf es der Einbrecher dieses Mal abgesehen hat, war noch nicht bekannt.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Clauditta am 25.08.2010 um 08:52 Uhr

    Oh Gott: bei mir wurde schon 3 x eingebrochen. Das gönne ich niemandem! Gar niemandem!

    Antworten