Rihanna in Gefahr?

Viele haben Rihanna davor gewarnt, sich wieder mit ihrem prügelnden Ex Chris Brown einzulassen. Jetzt äußert sich sogar dessen Vater und spricht klare Worte!

„Halt dich von meinem gewalttätigen Sohn fern“, so lautet der klare Appell von Clinton Brown, dem Schwiegervater (in spe) von Rihanna, den er jüngst in einem Interview mit der britischen Zeitung „The Sun“ aussprach.

Rihanna wird von Chris Browns Vater gewarnt

Rihanna: Ist sie in Gefahr?

Derartige Worte hätte man vom Vater von Chris Brown wohl kaum erwartet. Während es den meisten Eltern wohl darum geht, sein Kind glücklich zu sehen, warnt der Vater von Chris Brown Rihanna inständig vor seinem Sohn. In der Beziehung der beiden R`n`B-Stars sieht Clinton Brown ein großes Gefahrenpotential. „Beide sind sich sehr ähnlich. Deshalb fehlt ihnen die Balance“, so der Vater von Chris Brown gegenüber „The Sun“ weiter. Parties, Alkohol, Drogen, Gewalt… Rihanna und ihr On-Off-Lover scheinen sich hinsichtlicht ihres Lebenswandels tatsächlich sehr ähnlich zu sein. Ob das gut geht? Clinton Brown ist sich sicher, dass es früher oder später zwischen Rihanna und Chris Brown wieder knallen wird.

Rihanna: Ist ihre Beziehung zum Scheitern veruteilt?

Clinton Brown scheint im Interview das auszusprechen, was viele denken, denn dass auch der zweite Beziehungsversuch von Rihanna und Chris Brown zum Scheitern verurteilt ist, daran glauben wohl die meisten. Nicht umsonst gab es in der jüngsten Vergangenheit immer wieder Trennungsgerüchte um Rihanna und Chris Brown – Eifersucht scheint hier wohl einer der Hauptfaktoren zu sein. Clinton Brown würde eine neuerliche Trennung wohl nicht traurig machen, immerhin hält er die Ex seines Sohnes, das vietnamesische Model Karruche Tran, für eine sehr viel besser geeignete Partnerin. „Sie waren ein schönes Paar“, so Clinton Brown im Interview mit der „Sun“. Doch da werden Rihanna und vor allem Chris Brown wohl noch ein Wörtchen mitzureden haben.

Derlei Worte hört man wohl von seinem potenziellen Schwiegervater gar nicht gerne. Ob Rihanna sich die Warnung vom Vater ihres Lovers Chris Brown zu Herzen nehmen wird, ist eher unwahrscheinlich.

Bildquelle: gettyimages / Christopher Polk


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Liliana92 am 29.04.2013 um 15:56 Uhr

    Krass, dass sogar der Vater von Chris Brown sich zu Wort meldet und Partei für Rihanna ergreift!!

    Antworten