Robert De Niro hat kein Problem mit seinem Alter

Robert De Niro hat kein Problem mit dem Alter

Robert De Niro sieht das Älterwerden als
ganz natürlich an

Die Hollywoodlegende Robert De Niro fühlt sich in seiner Haut wohl. Er habe keine Probleme mit dem Älterwerden, es sei einfach natürlich.

Robert De Niro sieht die Sache mit dem Älterwerden anscheinend nicht so problematisch wie andere Stars. Er würde sich niemals unters Messer legen lassen, um sich die Falten glätten zu lassen. Für ihn sei das Alter eine ganz natürliche Sache, man könne eigentlich nichts anderes tun, außer es so an zu nehmen wie es ist. Man hätte einfach keine Wahl, so der 67-jährige De Niro.

Der Schauspieler ist davon überzeugt, dass seine Schauspielkollegin Meryl Streep es richtig gemacht hat. Sie soll sich noch nie operieren lassen haben und sähe trotzdem wunderschön aus. Robert De Niro rät allen älteren Stars und Schauspielern es so zu machen wie Meryl Streep. Er habe über sie gelesen und er war begeistert von ihr. Sie halte genau so wenig etwas davon, sich für ein jugendlicheres Aussehen unters Messer zu legen wie Robert De Niro selber.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?