Robert Pattinson: Durchzechte Nacht

Robert Pattinson: Hangover?!

Robert Pattinson: Party-Nacht mit Folgen

Robert Pattinson wird heute Morgen mit einem ganz schönen Kater aufgewacht sein. Der „Twilight“-Star hatte gestern nach einer Premiere, noch in einem Londoner Club weitergefeiert.

Robert Pattinson war gestern bei der Premiere zum Film „Remember Me“ in London auf dem roten Teppich zu sehen. Der „Twilight“ Liebling stand über zwei Stunden in der Kälte, posierte mit seinen Fans und gab Autogramme.

Robert Pattinson wollte den Abend aber anscheinend nicht so schnell ausklingen lassen und so feierte er weiter im angesagten Londoner „Ivy Club“. Doch wie man nachher sehen konnte, hatte Robert Pattinson es diesmal vielleicht ein bisschen übertrieben.

Als der „Twilight“ Darsteller den Club verließ, musste er gestützt werden. Allem Anschein nach muss Robert Pattinson gestern gut getrunken haben. Als er im Taxi saß, haben Papparazzi Fotos von ihm gemacht. Auf den Bildern ist fast eindeutig zu erkennen, dass der „Twlight“-Star anscheinend ein Glas zuviel getrunken hat. Er stützt seinen Kopf auf beide Hände und kann sich kaum halten.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Tokeh am 18.03.2010 um 20:50 Uhr

    Ja dann hat er halt zu viel getrunken. Er ist auch nur ein Mensch und wer jetzt ankommt von wegen Vorbildsfunktion, der soll mir mal sagen: Welcher Jugendliche/ Welches Kind hat heute noch ein Vorbild, das nach Moral und Norm strebt? Die meisten Vorbilder sind eh danachgeordnet, wer am meisten draufhaut und wer am wenigsten isst.

    Antworten