Robert Pattinson: Kein Urlaub

Robert Pattinson steht nicht gerne in der Öffentlichkei

Robert Pattinson ist begehrter denn je

Robert Pattinson hat es nicht leicht: Seit der „Twilight“-Star zu den begehrtesten Shooting-Stars Hollywoods gehört, ist an Erholung nicht mehr zu denken. Um sich vor den vielen Paparazzi zu schützen, überlegt Robert Pattinson sogar komplett auf Urlaub zu verzichten.

Robert Pattinson ist eins der begehrtesten Motive der Paparazzi. Sich in der Öffentlichkeit zu zeigen ist für Robert Pattinson gar nicht mehr möglich, ohne dass der Hollywood-Schönling auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt wird. Seine Bilder gehen um die ganze Welt, ganz egal, ob er auf dem roten Teppich steht oder den Müll rausbringt. Robert Pattinson gibt zu, dass er eigentlich relaxen und sich nicht weiter darüber aufregen sollte. Trotzdem ist der Schauspieler aus “Twilight” alles andere als begeistert von der Menschenmeute, die sich ständig um ihn scharrt, um an ein Bild von ihm zu kommen.

Gegenüber der japanischen „Elle“ sagte Robert Pattinson, dass er die Paparazzi sehr anstrengend finde. 24 Stunden am Tag von Paparazzi belagert zu werden sei ziemlich hart für den Frauenschwarm. Deswegen überlege Robert Pattinson tatsächlich demnächst sogar auf Urlaub zu verzichten, um den Paparazzi keine neuen Motive zu liefern. Robert Pattinson begründet seine Entscheidung, indem er sagt: “Wenn ich Urlaub machen würde, wäre das sowieso nur ein Grund für mehr Paparazzi-Fotos. Ich arbeite einfach weiter, bis sie keine Lust mehr haben, mich zu verfolgen – innerhalb der nächsten Jahre sollte es vorbei sein”.

Eigentlich sollte sich Robert Pattinson gar nicht so sehr aufregen. Schließlich brauchen wir doch ständig neue Bilder von ihm, die wir anschmachten können.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?