Robert Pattinson: Verklemmt bei Nacktszene

Robert Pattinson meidet Bettszenen

Robert Pattinson: Liebesszenen gehören
nicht zu seinen Stärken

Ist „Twilight“-Star Robert Pattinson etwa verklemmt? Der Schauspieler fühlte sich beim Dreh zu „Remeber Me“ bei Nacktszenen sehr unwohl.

Robert Pattinson zeigt sich von seiner schüchternen Seite. Im Interview mit der „Times“ berichtet der 23-Jährige, dass er sich bei einigen Szenen in seinem neuen Streifen „Remember Me“ sehr unwohl gefühlt habe. Seine Schauspielkollegin Emilie de Ravin sei hingegen eher hemmungslos an den Nacktdreh herangegangen.

Fans von Robert Pattinson dürfen sich auf ein paar heiße Liebesszenen mit ihrem Liebling freuen. Für „Remember Me“ musste er die Hüllen fallen lassen, gestand jedoch, dass er sich schwer damit tue, Liebesszenen zu drehen. Viel Spaß hatte Robert Pattinson demnach nicht, als er und Emilie de Ravin eine erotische Szene drehen mussten. Wahrscheinlich wäre der „Twilight“-Star entspannter gewesen, wenn er mit der „Lost“-Blondine alleine gewesen wäre. Für wirkliche Gefühle war aufgrund der Anwesenheit der Filmcrew keine Zeit.

Robert Pattinson durfte also die wertvolle Erfahrung machen, sich vor laufender Kamera und einer amüsierten Filmcrew die Kleider vom Leib zu reißen. Wie das Ergebnis letztendlich geworden ist, können Fans ab Donnerstag im Kino erfahren.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?