Robert Pattinson verteidigt Kristen Stewart

Robert Pattinson hält zu Kristen Stewart

Robert Pattinson verteidigt Kristen Stewart

Robert Pattinson verteidigt Kristen Stewart, wenn diese angegriffen wird. Und momentan wird Kristen Stewart von der Presse angegriffen.

Robert Pattinson und Kristen Stewart halten fest zusammen. Wie das „People Magazine“ jetzt berichtet, nahm der 24-Jährige seine Schauspielkollegin vor Angriffen der Medien in Schutz. Kristen Stewart war in die Kritik geraten, als sie in einem Interview die Aufdringlichkeit der Paparazzi mit einer Vergewaltigung verglich.

Kristen Stewart erklärte diesen unmöglichen Vergleich recht dürftig: „Ich bin so sensibel in solchen Angelegenheiten.“ In einem Interview, das in der Zeitung „Entertainment Weekly“ erscheinen wird, nahm sie nun erneut Stellung zu ihren Äußerungen. Vergewaltigung sei die falsche Wortwahl gewesen. Robert Pattinson sprang seiner Twilight-Kollegin zur Seite und erklärte, dass die Kritik in der Presse so harsch sei, damit die Presse gute Schlagzeilen habe. Robert Pattinson erklärte weiterhin, dass die Twilight-Stars zwar oft in die Schlagzeilen gerieten, dass ihnen dieser Umstand aber auch die Gelegenheit gebe, Aussagen gerade zu rücken: „Und es ist gut, Teil dieser Twilight-Filme zu sein, weil man so viele Interviews geben muss, dass man sich in den Interviews auch verteidigen kann. Das ist die einzige Möglichkeit. Und wir alle halten zusammen.“ Den Zusammenhalt der Twilight-Stars hat Robert Pattinson nun eindrucksvoll bewiesen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Synnove am 24.06.2010 um 11:23 Uhr

    ganz toll, kann er auch vor den Fans und Paparazzi schützen, wenn er selber berühmt ist?

    Antworten
  • GossipGirl_nina am 24.06.2010 um 09:41 Uhr

    wie süß von ihm..

    Antworten