Scarlett Johansson: Niemand will ihre Villa kaufen

Scarlett Johansson: Niemand kauft ihr Anwesen

Scarlett Johansson bekommt ihre Villa
in Los Angeles nicht verkauft

Die schöne Schauspielerin Scarlett Johansson will von Los Angeles nach New York ziehen, aber niemand möchte ihr pompöses Anwesen kaufen.

Seit April 2009 steht das Anwesen von Scarlett Johansson und ihrem Ehemann Ryan Reynolds zum Verkauf. 2007 kauften sie und ihr Mann die riesige Villa für sieben Millionen Dollar. Die Anlage ist im spanischen Stil gebaut und besteht schon seit 1931. Dennoch wurde sie natürlich mehrfach renoviert und modernisiert. Durch Solareinrichtungen auf dem Dach gilt es auch als umweltbewusst. Scarlett Johansson konnte vier Schlafzimmer und fünf Bäder ihr eigen nennen. Ein Kinoraum, ein Pool- und Wellnessbereich und ein riesiges Atrium sind Highlights der Anlage.

Zu den Nachbarn des ehemaligen Heims von Schauspielerin Scarlett Johansson zählen Stars wie Charlize Theron und Orlando Bloom. Doch obwohl Johansson und Reynolds mit dem VerKaufspreis von 5,1 Millionen Dollar auf 4,9 Millionen Dollar runter gegangen sind, hat sich noch kein Käufer gefunden. Trotzdem sollen in New York schon eine 2 Millionen Dollar Penthouse Wohnung warten.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?