Shades of Grey: Neue Details!

Alles wieder auf Anfang: Nachdem Charlie Hunnam, der zunächst zugesagt hatte, die Rolle von Christian Grey in der „Shades of Grey“-Verfilmung zu spielen, plötzlich aus dem Projekt ausgestiegen ist, wird heiß spekuliert, wer ihn ersetzt und den Millionär mit der Vorliebe für Sado-Maso-Spielchen darstellen wird.

„Shades of Grey“ ist sicherlich eine der am sehnlichsten erwarteten Literaturverfilmungen der letzten Jahre. Kein Wunder: Die sexy Sado Maso-Szenen, die das Buch so berühmt machten, dürften sich auf der Leinwand ziemlich gut machen – vorausgesetzt man findet den perfekten Hauptdarsteller.

Jamie Dornan soll ein heißer Anwärter sein

Ist Jamie Dornan Christian Grey?

Nachdem Charlie Hunnam, der die „Shades of Grey“-Fangemeinde in zwei Lager spaltete, sich selbst aus dem Rennen genommen hat, geht das Rätselraten nun wieder von vorne los: Wer wird den sexy Millionär Christian Grey, der die unschuldige Anastacia Steele verführt, auf den großen Leinwand verkörpern? Der heißeste neue Anwärter auf die begehrte „Shades of Grey“-Rolle soll laut „Dailymail“ der Ire und Keira Knightley-Ex Jamie Dornan sein, der sein Schauspieltalent in Serien wie „Once Upon a Time“ und „The Fall“ unter Beweis stellte. Noch wichtiger: Jamie Dornan war auch schon spärlich bekleidet neben Schönheiten wie Kate Moss und Eva Mendes in diversen Calvin Klein-Werbekampagnen zu sehen – an heiße Ladies und Unterwäscheszenen dürfte er also gewöhnt sein.

„Shades of Grey“: Boys, Boys, Boys

Neben Jamie Dornan stehen laut der „Dailymail“ aber auch noch so attraktive Schauspieler wie Matt Bomer, Alexander Skarsgard, Theo James und Christian Cooke zur Debatte, während vorherige Favoriten wie Cillian Murphy, Ian Somerhalder und Alex Pettyfer, aber auch Robert Pattinson und Ryan Gosling, immer unwahrscheinlicher scheinen – die letzten beiden, weil sie „zu A-List“ für die Rolle sein sollen. Während das „Shades of Grey“-Casting für die männliche Hauptrolle also noch andauern dürfte, rückt der Beginn der Produktion, der für den November angesetzt ist, immer näher – vor allem da jetzt auch ein Drehbuchautor engagiert worden ist. Patrick Marber, der für seine Drehbücher bereits für den Oscar nominiert worden ist, soll „Shades of Grey“ „etwas aufpolieren und die Charaktere vertiefen“, berichtet der „Hollywood Reporter“.

Wir sind schon gespannt, welcher der genannten Hollywood-Beaus das Rennen um die Hauptrolle in „Shades of Grey“ macht – ansehnlich sind sie ja alle…

Bildquelle: Getty Images / Tim Whitby


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?