LOS ANGELES, CA - SEPTEMBER 09: Shannen Doherty attends Hollywood Unites for the 5th Biennial Stand Up To Cancer (SU2C), A Program of The Entertainment Industry Foundation (EIF) at Walt Disney Concert Hall on September 9, 2016 in Los Angeles, California. (Photo by Kevork Djansezian/Getty Images)
Diana Heuschkelam 24.10.2016

Seitdem bei Shannen Doherty erneut Krebs diagnostiziert wurde, setzt sich der „Beverly Hills 90210“-Star für den Kampf gegen die Erkrankung ein und lässt ihre Fans an den Höhen und Tiefen ihres Lebens teilhaben. Nun postete sie ein schockierendes Bild, macht aber auch deutlich, dass sie den Mut nicht aufgegeben hat.

Das Foto ist bewegend und schockierend zugleich: Auf einem Krankenhausbett liegt eine sichtlich leidende sowie kahlköpfige Shannen Doherty in steriler Umgebung und mit einem medizinischen Spuckbeutel in der Hand. Die Transfusionskanüle ist an ihrem Arm angebracht, durch die Schläuche tropft der Medikamentenmix ihrer Chemotherapie, die die 45-Jährige seit August erneut über sich ergehen lassen muss.

So schonungslos ehrlich wie das Bild, das Shannen Doherty auf Instagram postete, ist auch ihr Überlebenswille, wie der Text zum Post beweist: „Der Tag nach der Chemotherapie ist nicht immer toll. Manchmal bist du nicht in der Lage zu tanzen, zu essen oder überhaupt an den nächsten Tag zu denken. Manchmal ist es so, als würde man es nicht schaffen. Es geht vorbei. Manchmal schon am nächsten Tag oder zwei Tage später. Manchmal in sechs Tagen – aber es vergeht und Bewegung ist möglich. Hoffnung ist möglich. An meine Krebs-Familie und jeden, der ebenso leidet: Bleibt mutig. Bleibt stark. Bleibt positiv!“

Zuspruch für Shannen Doherty

Ihre Follower, die vielfach ebenfalls Krebspatienten sind oder es waren, unterstützen sie nach Kräften und muntern sie auf. So schrieb eine Userin: „Danke, dass Du weiterhin so wichtige Aufklärungsarbeit leistest. Du hilfst so vielen und von allen jungen Brustkrebsüberlebenden: Wir lieben dich!“ Ein anderer Fan antwortete: „Du bist eine Inspiration. Bleib stark und möge Gott dich schützen.“

Auch wir bewundern Shannen Doherty für ihren Mut, ihre Krebserkrankung in all ihren Facetten öffentlich zu machen. Es ist ein wichtiges Signal für andere Betroffene. Du schaffst das, Shando!

Bildquelle: Getty Images/ Kevork Djansezian


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?