Taylor Lautner: Gerichtsklage

Taylor Lautner verklagt Autofirma

Taylor Lautner ist sauer

Der Schauspieler Taylor Lautner ist stinksauer. Angeblich verklagt der „Twilight“-Darsteller eine Autofirma wegen Vertragsbruch.

Der „Twilight“-Schauspieler Taylor Lautner scheint mächtig sauer zu sein, berichtet „TMZ.com“. Angeblich soll er ein Gerichtsverfahren gegen McMahon, eine Autofirma, eingeleitet haben. In einem Vertrag mit McMahon hatte der Schauspieler Taylor Lautner ein persönliches Wohnmobil im Wert von rund 300.000 US-Dollar bestellt, welches er bis spätestens zum 21. Juni geliefert bekommen sollte.

Doch das spezielle Wohnmobil scheint bei dem Schauspieler immer noch nicht eingetroffen zu sein. Dabei hätte Taylor Lautner das Wohnmobil momentan sehr gut gebrauchen können. Die Dreharbeiten für seinen neuen Kinofilm „Aducation“ haben nämlich schon begonnen.

Der „Twilight“-Darsteller Taylor Lautner verklagt die Autofirma angeblich wegen Vertragsbruch und Betrugs. Außerdem wolle der Schauspieler eine noch unbestimmte Summe Schadensersatz, so „TMZ.com“. Noch hat sich der Schauspieler Taylor Lautner nicht dazu geäußert.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?