Tom Hanks plant neuen Film

Tom Hanks plant neuen Film

Tom Hanks plant einen Film über John F.
Kennedy

Tom Hanks würde gerne, eignen Angaben zufolge, einen Fernsehfilm über den ehemaligen US Präsidenten John F. Kennedy drehen.

Tom Hanks wird in diesem Jahr wieder an einigen Filmprojekten arbeiten, so möchte er beispielsweiße einen Fernsehfilm über John F. Kennedy drehen. Als Vorlage für den Film soll das Buch „Reclaiming History: The Assassination of President John F. Kennedy“ von Vincent Bugliosi dienen. Tom Hanks hat die Rechte an der Verfilmung angeblich schon erhalten, allerdings wird es laut „Times“ nur ein Fernsehfilm werden.

Tom Hanks selbst sagte zu seinem Vorhaben: “Wir werden der amerikanischen Öffentlichkeit damit einen Dienst erweisen. Viele Verschwörungstheoretiker werden darüber verärgert sein. Aber wenn wir es richtig machen, wird das vielleicht eines der kontroversesten Dinge, die jemals im Fernsehen zu sehen waren.”

Der Film über John F. Kennedy soll 2013 veröffentlicht werden. Zuvor bekommen wir Tom Hanks aber auf der Leinwand zu sehen, denn er wird auch in der Verfilmung von Dan Browns drittem Roman „Das verlorene Symbol“ wieder die Rolle des Harvard Professors Robert Langdon übernehmen. „Das verlorene Symbol“ soll angeblich 2012 in den Kinos anlaufen.

Bildquelle: gettyimages

Topics:

Tom Hanks


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?