Twilight Breaking Dawn: Nikki Reed verrät Details

Nikki Reeds Figur macht einen Wandel mit.

Nikki Reed verändert ihren Filmcharakter.

“Twilight”- Beziehungen: Nikki Reed spricht in einem Interview über die besondere Beziehung zwischen der “Twilight”-Charaktere Bella und Rosalie.

Der vierte “Twilight” Film verspricht viel Neues, wie Nikki Reed jetzt in einem Interview berichtete: Nikki Reeds Film-Charakter Rosalie soll im kommenden Teil der Vampir-Saga „Twilight – Breaking Dawn“ eine Wandlung durchmachen. Bella erwartet in dem Film ein Kind von Edward, das halb Mensch und Vampir ist. Das Baby entzieht ihr jegliche Kraft, was sie leicht angreifbar macht. Doch auch Rosalie entwickelt mütterliche Gefühle für das Baby in Bellas Bauch. Unbewusst steht sie ihr als Retterin zur Seite, als Feinde versuchen, ihr das Kind zu entreißen. Das ungeborene Baby scheint beide Charaktere unbewusst näher zu bringen. Dennoch muss Rosalie akzeptieren, dass es Bellas und Edwards Kind ist.

Laut dem „OK Magazine“ soll Nikki Reed gesagt haben: „Ich denke, es ist der eine ausschlaggebende Punkt, der stark genug ist beide näher zu bringen – die Liebe zum Kind. Es ist bizarr.“ Wie bereits bekannt gemacht wurde, wird „Breaking Dawn“ in zwei Teilen in die Kinos kommen. Das verspricht eine spannende Geschichte zu werden.

“Twilight – Breaking Dawn” wird erst im kommenden Jahr in die Kinos kommen. Im Herbst 2010 sollen die Dreharbeiten zu den beiden vorerst letzten “Twilight” Filmen beginnen. “Twilight” Fans müssen sich also noch ein bisschen gedulden.

Bildquelle: Gettyimages

Topics:

Nikki Reed


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • BulLetFre3K am 20.10.2010 um 11:08 Uhr

    ich bin so gespannt auf den film *-*

    Antworten