Vanessa Hudgens: Haarige Probleme am Set von Beastly

Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens: Im Frisuren Wahn!

Vanessa Hudgens gibt alles für eine Filmrolle: Für den Film „Beastly“ musste sie ihre Haarpracht zerstören. Gar nicht so leicht für den Teenie-Star.

Vanessa Hudgens in der Haar-Hölle: Für den Film „Beastly“ musste Vanessa Hudgens ihre Haare durcheinanderbringen lassen. Was für sie zunächst wie ein großer Spaß klang, artete schnell aus und die Schauspielerin hatte es am Ende glatt übertrieben mit der wilden Haarpracht, wie sie nun in einem Interview erzählte: „Am ersten Drehtag konnte ich nicht aufhören, an meinen Haaren herum zu spielen. Ich versuchte die ganze Zeit sie noch wilder und unordentlicher aussehen zu lassen. Am Ende sagten die Produzenten: Du musst ein bisschen damit aufhören. Langsam sehen Deine Haare zu verrückt aus!“

Vanessa Hudgens spielt in „Beastly“ eine verwahrloste Studentin, die sich nicht viel um ihr Aussehen kümmert. Die Fantasy-Komödie basiert auf der Geschichte von „Die Schöne und das Biest“. Vanessa Hudgens mit wilder Frisur können wir dann in Deutschland ab dem 9. September in den deutschen Kinos näher unter die Lupe nehmen. Neben ihr spielt auch Mary-Kate Olsen in dem Film mit.

Vanessa Hudgens kann im Moment vom Drehen nicht genug bekommen: Kaum ist „Beastly“ abgedreht, steht für die junge Schauspielerin schon das nächste Projekt ins Haus: Der Action-Thriller „Sucker Punch“ wird in den USA im Dezember in den Kinos zu sehen sein.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?