Zac Efron bekam die Erlaubnis von Vanessa Hudgens

Zac durfte den Strip-Club besuchen

Zac Efron und seine tolerante Freundin
Vanessa

Zac Efron besuchte einen Strip-Club in New York und feierte dort einen Männerabend. Vor dem Besuch holte sich Zac die Erlaubnis seiner Freundin Vanessa Hudgens ein.

Zac Efron besuchte zum ersten Mal einen Strip-Club in New York. Laut „People“-Magazin hat der Schauspieler aber im Vorfeld seine Freundin Vanessa informiert. Für Vanessa war der Strip-Club-Besuch kein Problem und Zac durfte mit guten Gewissen den Abend genießen.

Zac erzählte in der „Jimmy Kimmel Live“-Show, dass er im Vorfeld viel mehr von einem Strip-Club erwartet hätte. Dennoch hatte die Männerrunde viel Spaß und blieb vier Stunden in dem Club. Einem Gerücht zufolge soll Zac 2000 Dollar für die Tänzerinnen bezahlt haben. Der charmante Schauspieler erklärte in der „Jimmy-Kimmel-Live“-Show, dass er sich nicht erinnern kann, so viel Geld ausgegeben zu haben. Zac Efron scherzte locker über den Abend, kann sich aber nicht vorstellen einen Strip-Club regelmäßig zu besuchen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?