Indira von Bro’sis: verhaftet in den USA

Indira von Bro'sis: Knast

Indira von Bro’sis: verhaftet in den USA

am 19.01.2010 um 11:49 Uhr

Indira von “Bro`sis” wurde in den USA
verhaftet.

19.01.2010, 11.26 Uhr

Indira von der Popstars-Band Bro’sis wollte mit ihrem Freund eine entspannte Woche in Miami genießen und wurde stattdessen eingesperrt. Warum musste die Sängerin ins Gefängnis?

Indira im Gefängnis: Die Popstars-Sängerin Indira musste eine Nacht im amerikanischen Gefängnis verbringen und wurde anschließend abgeschoben. Der Grund sollen falsche Angaben bei der Einreise gewesen sein. Für Indira war die Nacht im Gefängnis traumatisch, wie sie jetzt gegenüber der „Bild“ berichtete: „Die Beamten behaupteten, ich wolle in den USA ohne Arbeitsgenehmigung für einen deutschen TV-Sender arbeiten. Dabei wollte ich mir nur eine schöne Woche mit einem Freund in Miami machen.“

Indira musste angeblich über Nacht in einer Gefängniszelle bleiben, bevor sie am folgenden Tag abgeschoben wurde. Indira soll zur „Bild“ gesagt haben: „Die haben mich wie eine Verbrecherin behandelt. In meiner Zelle waren nur eine Liege, ein Waschbecken und eine Toilette. Ich durfte nur meine Zahnbürste mitnehmen. Am Schluss war ich nervlich fix und fertig und habe nur noch geheult.“

Angeblich will Indira jetzt gegen die amerikanischen Behörden vorgehen.

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • KleinesKaeguru am 19.01.2010 um 14:44 Uhr

    das es die noch gibt hab ich ganz vergessen 🙂