Jeanette Biedermann verlässt „Anna und die Liebe“

Jeanette Biedermann

Jeanette Biedermann verlässt „Anna und die Liebe“

am 22.10.2009 um 10:39 Uhr

Jeanette Biedermann hört bei Anna und die Liebe auf

Jeanette Biedermann wird bei
“Anna und die Liebe” aussteigen.

Jeanette Biedermann muss ihren Fans eine traurige Nachricht überbringen: Im nächsten Jahr wird die letzte Folge von Anna und die Liebe mit Jeanette in der Hauptrolle ausgestrahlt.

Jeanette Biedermann verlässt nun doch die Sat.1 Telenovela Anna und die Liebe. Eine zeitlang bleibt uns Jeanette in der Rolle als Anna jedoch noch erhalten. Im Januar 2010 wird die letzte Folge mit ihr gedreht und im April 2010 ausgestrahlt.

Die Telenovela wird aber auch ohne Jeanette weiterlaufen. Die Rolle der Mia Maschke, die bereits bei Anna und die Liebe eingeführt wurde, wird demnächst ausgebaut werden und schließlich zur Hauptrolle werden. Mia Maschke wird von Josephine Schmidt gespielt, die bis 2008 bei der Daily-Soap Gute Zeiten Schlechte Zeiten mitgespielt hat.

Jeanette wird sich aber nicht ganz lautlos verabschieden. Vor ihrem Austritt soll Anna in einen spektakulären Entführungsfall verwickelt werden und mit ihrem Ehemann Jonas Broda aus der Telenovela verschwinden.

Dennoch gibt es einen kleinen Trost für alle Jeanette Fans. Die Sängerin und Schauspielerin will sich nämlich erstmal eine Auszeit für ihre geplante Musiktournee 2010 nehmen, danach kann es aber durchaus sein, dass sie wieder auf den Bildschirm zurückkehren wird.

22.10.09

Bildquelle:gettyimages


Kommentare