Jennifer Aniston: Angst vor Handschellen

Jennifer Aniston fürchtet Handschellen

Jennifer Aniston: Handschellen-Szene mit
Gerard Butler

Jennifer Aniston durchlebte einen wahren Albtraum. In ihrem neuen Film wurde sie an Handschellen gekettet, was der Schauspielerin alle Nerven raubte.

Jennifer Aniston konnte sich Besseres vorstellen, als sie gefesselt wurde. In ihrem neuen Film „Der Kautions-Cop“ wurde sie an ihren Schauspielkollegen Gerard Butler gekettet.

Es sei eine furchtbare Erfahrung gewesen, auch wenn es sich bei Gerard Butler um einen attraktiven Mann handelt und viele Frauen sie deswegen nun beneiden. Trotz des charmanten Kerls an ihrer Seite, schmerzten Jennifer Aniston die Handschellen sehr.

In dem neuen Hollywood-Film spielt Jennifer Aniston eine Reporterin, die vor ihrem Ex-Mann auf der Flucht ist. Dieser will sie nämlich aufgrund von Schulden ins Gefängnis bringen. An Handschellen aneinander gefesselt müssen die beiden miteinander klar kommen.

Gestern Abend fand in London die Premiere von Jennifer Anistons neuem Film statt. Zusammen mit Gerard Butler erschien die hübsche Blondine auf dem roten Teppich und wurde von vielen Fans begeistert begrüßt.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?