Jennifer Garner

Jennifer Garner: Keine Broadway-Rückkehr

Jennifer Garner will mehr Zeit mit Familie

Jennifer Garner geht nicht mehr auf die
Bühne.

Jennifer Garner möchte vorerst nicht wieder an den Broadway. Obwohl ihre Auftritte viel Lob erhielten, konnte die zweifache Mutter sich nicht genügend um die Familie kümmern.

Jennifer Garner war 2007 an der Seite des Schauspielers Kevin Kline in der Produktion Cyrane de Bergerac auf dem Broadway zu sehen. Ihr Debüt stieß auf große Anerkennung. Dennoch gab die Schauspielerin nun bekannt, dass sie so schnell nicht mehr auf der Bühne stehen wird.

Die Mutter von zwei Kindern hatte Schwierigkeiten den anstrengenden Arbeitsplan mit ihrer Familie unter einen Hut zu kriegen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Ben Affleck hat die Schauspielerin die vierjährige Tochter Violet und die elf Monate alte Seraphina. Im Interview mit der Zeitschrift „W“ verriet Garner, dass ihr die Broadway-Auftritte sehr gut gefallen haben, aber sie zu wenig Zeit mit ihrer Familie verbringen konnte, was diese schwer traf.

31.12.09; 12:26 Uhr

Bildquelle:gettyimages

Kommentare