Jennifer Lopez auf 100 Millionen Dollar verklagt

Jennifer Lopez verklagt

Jennifer Lopez auf 100 Millionen Dollar verklagt

am 01.12.2009 um 10:33 Uhr

Jennifer Lopez hat eine 100 Millionen Dollar klage am Hals

Jennifer Lopez zieht erneut vor Gericht.

Jennifer Lopez‘ Ex Ojani Noa holt zum Gegenschlag aus: Nach ihrer Klage folgt nun die Rache: Ojani Noa verklagt Jennifer Lopez auf 100 Millionen Dollar.

Jennifer Lopez musste jetzt miterleben, wie schnell man von der Klägerin zur Angeklagten werden kann. Nachdem sie ihren Ex Ojani Noa auf zehn Millionen Dollar verklagt hatte, weil er private Filmaufnahmen der beiden veröffentlichen wollte. Nun drehte Noa den Spieß um und verklagt Jennifer Lopez.

Noa setzt auf kleckern statt klotzen. Mit dem Vorwurf der Verleumdung und wegen Betrug sowie Urheberrechtsverletzungen soll Jennifer Lopez nun 100 Millionen Dollar an Ojani Noa bezahlen. Der Gerichtstermin ist für morgen geplant.

Wir sind gespannt, wie der Gerichtstermin dieses Mal ausgeht. Vielleicht endet er damit, dass Jennifer Lopez Ojani Noa erneut verklagt. Das ehemalige Paar ist übrigens bereits seit 1998 geschieden.

1.12.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Elementarteil am 01.12.2009 um 11:04 Uhr

    rache ist süß ;-))