John Mayer lästert über Jennifer Aniston

John Mayer lästert über Jennifer Aniston

am 21.04.2009 um 12:13 Uhr

jennifer Aniston und John Mayer kurz vor dem Beziehungs-Aus.

Jennifer Aniston und John Mayer kurz
vor dem Beziehungs-Aus.

Seit einem Monat gehen Jennifer Aniston und John Mayer nun getrennte Wege. Jetzt erwischte man Mayer immer öfter dabei, wie er über seine Verflossenen und die Trennungsgründe redete.

Das ist nicht die feine Art: John Mayer, der sich im vergangenen Monat nach Hochzeitsgerüchten und Kinderwünschen von Jennifer Aniston getrennt hatte, lässt Gerüchte laut werden, dass Jen nicht ganz unschuldig an der Trennung gewesen sei.

Sowohl über seine „Twitter“-Seite, als auch bei Konzerten macht er immer wieder Andeutungen, dass Jennifer Aniston zu anhänglich gewesen sei. Außerdem scheint es so, als wolle er gar nicht mehr von dem Thema ablassen, wie ein Insider vermutet: „Er betont gegenüber Frauen immer wieder, wie anhänglich und bedürftig Jen ist. Wenn jemand versucht, das Thema zu wechseln, kommt er wieder auf Jennifer zurück und behauptet, sie sei emotional so abhängig und fordernd gewesen, dass er es nicht mehr ertragen konnte.“

Jennifer Aniston selbst scheint die Sache allerdings etwas anders zu sehen, so eine Vertraute der blonden Schauspielerin: „Sie hat die Sache beendet, weil er anderen Frauen hinterher gestiegen ist, über ihr Liebesleben geplaudert hat, seine Karriere an erster Stelle stand – und weil er sich weigerte, den ganzen Tag mit ihr zu verbringen oder ihr einen Verlobungsring an den Finger zu stecken.“

Insgesamt ist es wohl unter diesen Umständen besser, wenn die beiden Streithähne getrennte Wege gehen – nach mehreren Beziehungsversuchen nun anscheinend entgültig.

21.04.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare