Jude Law ausspioniert

Der Schauspieler Jude Law

Jude Law wurde ausspioniert

Dreister Hacker-Angriff auf Jude Law und andere Promis, darunter auch Gwyneth Paltrow: Reporter der „Murdoch News Group“ sollen sich auf illegalem Weg private Daten der Stars erschlichen haben, darunter deren private Handynummern.

Nicht nur Jude Law und Gwyneth Paltrow sind Opfer des Hacker-Angriffs geworden, auch andere bekannte Größen aus Politik und Sport sollen betroffen sein. Journalisten der britischen Boulevard-Zeitungen „Sun“ und „News of the World“ sollen sich in zwei- bis dreitausend Fällen illegal Informationen erschlichen haben. Der Chef der „Murdoch News Group“, Rupert Murdoch, sagt, er wisse davon nichts: “Wenn das passiert wäre, wüsste ich davon.”

Wie es heißt, soll die „News Group“ mehr als eine Million Euro Schweigegeld an drei ihrer Opfer aus der Football-Szene gezahlt haben. Ein Skandal, wenn man bedenkt, dass nicht nur Handys ausspioniert, sondern auch sehr private Daten wie Rechnungen und Steuererklärungen gehackt wurden. Ob Jude Law dagegen gerichtlich vorgehen will, ist nicht bekannt.

10.07.09

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (4)

  • ich finde es schon schlimm, dass die hacker sich nicht mit ehrlicher Arbeit ihr Geld verdienen können... traurig

  • wie weit manche menschen doch gehen? öÖ krass...

  • problem: man merkt es meistens erst, wenns schon zu spät ist... und das ist dann echt übel...

  • Das stimmt, macht einen schon etwas Angst.