Jude Law schlägt gern über die Stränge

Jude Law: Böser Junge

Jude Law schlägt gern über die Stränge

am 30.12.2009 um 13:42 Uhr

Jude law ist gerne ein badboy

Jude Law übertreibt gerne.

Jude Law übertreibt es gerne mal ein bisschen, wie er jetzt in einem Interview erzählt haben soll. Außerdem glaubt der Hollywood-Star, dass Frauen nicht auf brave Männer stehen.

Jude Law bleibt ehrlich. In einem Interview soll der hübsche Hollywood-Schauspieler zugegeben haben, dass er sich gerne ab und zu mal daneben benimmt. Dass er das kann, wissen wir spätestens, seit er 2006 seine damalige Verlobte Sienna Miller mit dem Kindermädchen betrogen hatte. Aber Jude Law glaubt, dass auch das seine guten Seiten habe: „Ich glaube, dass Frauen böse Jungs mögen. Das ist einfach meine Erfahrung.“

Außerdem erzählte er, dass es nicht immer einfach sei, alles richtig zu machen – vor allem, wenn man in der Öffentlichkeit steht und sich die Medien auf private Geschichten stürzen wie die Geier: „Die Leute scheinen eher daran interessiert zu sein, jemanden als schlechten Menschen darzustellen, und das entmutigt mich ein bisschen. Wir bauen alle Mist, aber wir sind alle genauso in der Lage, die Sache wieder auszubügeln, und Wunden zu heilen.“

Bei Sienna Miller scheinen Jude Laws Eskapaden allerdings geholfen zu haben: Die beiden Hollywood-Schauspieler haben wieder zueinander gefunden und Weihnachten gemeinsam in der Karibik verbracht.

30.12.2009; 12.59 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare