Justin Bieber singt für Obama

Justin Bieber für Obama

Justin Bieber singt für Obama

am 28.12.2009 um 17:07 Uhr

Justin Bieber und Barack Obama

Justin Bieber singt für Barack Obama.

Teenie-Star Justin Bieber hat in diesem Jahr viel erreicht. Aus dem Nichts wurde er zu einem Pop-Star und Teenie-Idol. Jetzt der krönende Abschluss 2009: Justin Bieber singt für Barack Obama.

Justin Bieber hat geschafft, wovon er vielleicht nie zu träumen gewagt hatte. 2009 war sein Jahr. Der 15-jährige schoss in den USA wie in Deutschland in die Charts und wurde zum Mädchen-Schwarm und Teenie-Star – quasi über Nacht. Jetzt wurde ihm eine noch größere Ehre zuteil: Er durfte für den US-Präsidenten Barack Obama singen.

Justin Bieber wurde eingeladen bei dem traditionellen Benefiz-Konzert „Christmas in Washington“ aufzutreten, dass Mitte Dezember im National Building Museum aufgezeichnet wurde und nun im US-Fernsehen gezeigt wurde. Über Youtube erzählte Justin Bieber ganz aufgeregt: „Diese letzten beiden Tage sind unglaublich gewesen. Erst habe ich in meiner kleinen Heimatstadt Stratford den Song ‘Someday At Christmas’ von Stevie Wonder gesungen, und dann vor dem Präsidenten der Vereinigten Staaten! Es war eine unglaubliche Ehre und ich war wirklich nervös.“

Im kommenden jahr will Justin Bieber sein zweites Album veröffentlichen. Wir sind gespannt, was wir von ihm noch zu erwarten haben, denn anscheinend legt er gerade erst so richtig los.

28.12.2009; 17.06 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (2)

  • Elementarteil am 28.12.2009 um 20:18 Uhr

    ja ja die kleines mädelz stehen drauf lol

  • KleinesKaeguru am 28.12.2009 um 16:43 Uhr

    oh ja^^