Karl Malden ist tot

Karl Malden ist tot

Karl Malden ist tot

am 02.07.2009 um 10:57 Uhr

Karl Malden ist tot

Karl Malden verstarb im Alter von 97

Karl Malden ist tot. Der Schauspieler, der mit Endstation Sehnsucht weltberühmt wurde, starb im Alter von 97 Jahren im kalifornischen Brentwood.

Malden galt immer als seriöser Schauspieler, der sich keine Eskapaden leistete. Für seine Rolle in der Tennesse Williams-Verfilmung Endstation Sehnsucht bekam er 1952 den Oscar als bester Nebendarsteller. Außerdem spielte er in der legendären Fernsehserie Die Straßen von San Francisco den Polizisten Mike Stone. Mit dieser Rolle eroberte er auch die Herzen der Fans in Deutschland.

Die „New York Times“ nannte Karl Malden in ihrem Nachruf den „idealen Jedermann“. Für Hauptrollen fehlte dem Mann mit der auffälligen Knubbelnase einfach das Aussehen. Dafür galt er in Hollywood als einer der vielseitigsten Charakterdarsteller für Nebenrollen. Das brachte ihm 1954 eine Oscarnominierung für Die Faust im Nacken und 1984 den Emmy für den TV-Film Fatal Vision ein.

Karl Malden hinterlässt seine Ehefrau Mona Greenberg und zwei Töchter.

02.07.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (7)

  • missheart67 am 05.07.2009 um 20:01 Uhr

    Vielen von den jungen Mädels hier wird Karl Malden zwar kein Begriff mehr sein. Als Charakterschauspieler war er einfach klasse. Ich kann mich noch gut an gemeinsame Fernsehabende der Familie mit den Folgen von Die Strassen von San Francisco erinnern. War ja Anfang der 80er immer noch der Renner..

  • PinkGlam am 02.07.2009 um 13:37 Uhr

    ja aber er ist wenigstens in einem alter gestorben, wo es ok ist zu gehen...

  • DasFuenkchen am 02.07.2009 um 11:04 Uhr

    Ja,.. mir auch shcon aufgefallen. Aber um karl Malden tuts mehr sehr leid. Den hab ich so gerne spielen sehen. Vorallem in der Rolle "Mike Stone". Da merkt man erst, wie alt diese Serie bereits ist.

  • hinenij am 02.07.2009 um 10:16 Uhr

    aber der hat toll gespielt

  • hinenij am 02.07.2009 um 10:16 Uhr

    äh sorry. meinte natürlich hast recht. blöder tippfehler

  • hinenij am 02.07.2009 um 10:15 Uhr

    da ahst du recht pinkglam

  • PinkGlam am 02.07.2009 um 09:27 Uhr

    was ist den momentan los? die promi-sterblichkeitsrate ist ja enorm... Öö