Kate Hudson ist Schuld am Beziehungsaus

Kate Hudson

Kate Hudson ist Schuld am Beziehungsaus

am 16.12.2009 um 15:39 Uhr

Kate Hudson ist Schuld an Trennung

Kate Hudson muss immer Mittelpunkt
stehen.

Kate Hudson und Alex Rodriguez haben sich angeblich getrennt, weil Alex es nicht ausstehen konnte, dass Kate immer im Mittelpunkt stehen wolle.

Kate Hudson und ihr Baseballspieler Alex Rodriguez trennten sich erst vor einigen Tagen. Angeblich wurde Hudsons Drang nach Aufmerksamkeit zum ausschlaggebenden Punkt für die Trennung. Rodriguez konnte es nicht ertragen, wenn seine Freundin aufgestylt bei seinen Spielen in der ersten Reihe sitzen musste und nur auf die Fotografen wartete. Ein Insider sagte gegenüber der „Us Weekly“: “Es war ein Abtörner, eine Freundin zu haben, die ständig gefilmt werden will. Alex wollte eine Frau, die eher daran interessiert ist eine Langzeitbeziehung aufzubauen und nicht nur ein bestimmtes Bild ihrer Beziehung in der Öffentlichkeit zu vermitteln.”

Außerdem hatte der Sportler das Gefühl, von seiner Freundin eingeengt zu werden. “Sie schien sich dazu genötigt zu fühlen, jeden seiner Schritte zu verfolgen und nachzugehen“, erzählte der Insider über Hudson. Daher wollte Alex die Beziehung schon vor einem Monat beenden, doch Kate soll ihn angefleht haben, noch bis nach der Promotiontour ihres neuen Musicalfilms Nine zu warten.

16.12.09; 15:40 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare