Katie Holmes über Suris High Heels

Katie Holmes: Suris Mode

Katie Holmes über Suris High Heels

am 01.12.2009 um 13:47 Uhr

Katie Holmes für Kindermode

Katie Holmes verteigt die Keidung ihrer
Tochter Suri.

Katie Holmes verteidigt die wenig kindgerechten Schuhe ihrer Tochter Suri. Sie selbst wollte als Kind unbedingt Schuhe mit Absätzen tragen, so Katie Holmes. Jetzt freut sich die Familie erst einmal auf Weihnachten.

Katie Holmes musste in letzter Zeit viel Kritik einstecken. Die Schauspielerin, die ihre vierjährige Tochter Suri hochhackige Schuhe tragen lässt, geriet in den vergangenen Wochen immer wieder in die Kritik über den Kleidungsstil von Suri. Das kleine Mädchen trägt meistens Kleidung, die eher für Erwachsene geeignet wäre als für ein vierjähriges Mädchen. Zuletzt trug Suri Schuhe mit mehreren Zentimeter hohen Absätzen.

Katie Holmes interessiert die Kritik allerdings kaum: „Suri hat sich die Schuhe sehnlichst gewünscht, nachdem ich ein ähnliches Paar getragen haben. Wie jedes kleine Mädchen liebt sie meine High Heels. Es sind eigentlich Tanzschuhe für Kinder. Ich habe sie gefunden, und sie fand sie toll. Suri liebt es, zu singen und zu tanzen.“

Jetzt freut sich die Familie Holmes-Cruise erst einmal auf ein gemeinsames Weihnachtsfest. Katie Holmes ist ganz versessen auf Weihnachtsplätzchen, wie sie in einem Interview erzählte: Ich liebe es zu backen, aber dieses Jahr haben meine Schwestern das Backen übernommen und ich habe es einfach genossen Ich habe dann alle Leckereien aufgegessen!“

1.12.2009; 14:01 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • LeoErdbeerLiebe am 01.12.2009 um 15:15 Uhr

    Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint"...liebe Idee, aber die Füße der Kleinen tun mir leid 🙁