Kim Kardashian: „Mein Hund ist wie ich“

Kim Kardashian: Rocky ist wie sie

Kim Kardashian sieht eine charakterliche
Ähnlichkeit zu ihrem Hund

Reality-TV-Sternchen Kim Kardashian ist verrückt nach ihrem Hund. Boxer Rocky soll die gleiche Persönlichkeit haben, wie die 29-Jährige.

Eigentlich war Kim Kardashian nie wirklich ein Hundenarr, doch ihr Hund Rocky hat das jetzt gehörig geändert. Die Reality-TV-Darstellerin suchte den kleinen Boxer zusammen mit ihrem Ex-Freund Reggie Bush aus.

Anscheinend scheint Rocky sein Frauchen inzwischen im Verhalten nachzuahmen. Auf die Frage des US-Magazins „People“, wem der Hund charakterlich ähnele, hatte Kim Kardashian direkt eine Antwort parat: „Rocky ist genau wie ich. Er ist wirklich cool und gelassen und schwimmt mit dem Strom.“

Das macht Kim Kardashians Hund auch zu einem kinderfreundlichen Spielgefährten. Der sechs Monate alte Sohn von Kims Schwester Kourtney durfte Rockys sanfte Seite kürzlich kennen lernen. „Mason hatte bisher keinerlei Kontakt mit Hunden. Meine Mutter hat zwar drei, aber Kourtney hält sie von ihm fern. Ich wollte die beiden jetzt allerdings unbedingt vorstellen.“

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Fouine am 01.07.2010 um 14:08 Uhr

    beissen ? achwas, der schluckt die im stück ! oder lässt sie ein, zwei stündchen im ofen brutzeln und genießt sie anschließend mit reis und einem guten rotwein. denn - so sind hunde nunmal %-)

    Antworten
  • Synnove am 01.07.2010 um 08:53 Uhr

    BOXER???? Wetten das der Hund bald eifersüchtig auf die Kinder sein wird und sie beissen wird. Ohje, warum legt man solche Tiere keinen Maulkorb an?

    Antworten