Kim Kardashian wehrt sich gegen Stalker vor Gericht

Kim Kardashian: Stalker

Kim Kardashian wehrt sich gegen Stalker vor Gericht

am 25.01.2010 um 14:39 Uhr

Kim Kardashian´s Stalker verurteilt

Kim Kardashian: Stalker darf sich ihr nicht
mehr nähern

25.01.2010; 14:40 Uhr

Erfolg für Kim Kardashian: Gericht verbietet Stalker sich dem It-Girl zu nähern.

Kim Kardashian konnte vor Gericht durchsetzen, dass ein Stalker sich ihr nicht mehr auf 460 Meter nähern darf. Der Mann verfolgt das It-Girl schon seit September des letzten Jahres und wurde immer aufdringlicher. Es fing damit an, dass Dennis Shaun Bowman Kim Kardashian via Twitter anschrieb und ihr auf diesem Weg seine unendliche Liebe gestand. Um ihr nahe zu sein, zog der Mann sogar in Kims Heimatstadt und forderte zuletzt auch noch ihren Freund Reggie Bush zu einem Kampf heraus.

Kims Freund, Reggie Bush, war die gerichtliche Verfügung anscheinend nicht genug, denn er soll zusätzlich noch sechs Bodyguards engagiert haben, die seine Freundin rund um die Uhr bewachen.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentar (1)

  • Elementarteil am 25.01.2010 um 15:13 Uhr

    einen stalker zu haben ist furchtbar. habs am eigenen leib schon erfahren müssen. gott sei dank ist der hinter gittern

    Antworten