Kim Kardashian zieht nicht zu ihrem Freund

Kim Kardashian

Kim Kardashian zieht nicht zu ihrem Freund

am 18.12.2009 um 11:52 Uhr

Kim Kardashian zieht nicht zu ihrem Freund

Kim Kardashian zieht vorerst nicht nach
New Orleans.

Kim Kardashian verkaufte vor kurzem ihre Wohnung in Hollywood. Sie wolle aber nicht, wie Medien berichteten nach New Orleans zu ihrem Freund ziehen.

Kim Kardashian soll angeblich vorgehabt haben mit ihrem Freund zusammen zu ziehen. Nachdem Kim Anfang November angekündigt hatte, sie wolle ihre Wohnung in Hollywood verkaufen, kamen Gerüchte auf, dass sie zu dem Footballspieler Reggie Bush nach Louisana, wo er für das Footballteam New Orleans Saints spielt, ziehen wolle. Kim dementierte nun aber diese Berichte.

Erst kürzlich verkaufte Kardashian ihr Eigenheim tatsächlich, allerdings völlig unter Wert. Kim erzählte, dass die Wohnung für unter eine Million Dollar weg ging. Ihr Freund Reggie behalte seine Bleibe in New Orleans, allerdings wisse sie noch nicht, ob sie auch zu ihm ziehen solle.

18.12.09; 11:52 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentar (1)

  • aalliinn am 18.12.2009 um 11:15 Uhr

    sie zieht in die wg von ladygirl und mir hahahahaha