"Der Ghostwriter"

Der Ghostwriter – ein intensiver Politthriller

“Der Ghostwriter”: ein Thriller allerbester
Erzähltradition

„Der Ghostwriter“ ist ein Politthriller der alten Schule. Roman Polanski liefert mit seiner stilvollen Verfilmung der Buchvorlage „Ghost“ von Robert Harris einen im allerbesten Sinne klassisch-altmodischen Thriller ab. Roman Polanskis nuancierte Inszenierung, die düster-eleganten Bilder, die pointierten Dialoge und der ausgezeichnet aufgelegte Cast bieten atmosphärische und spannungsgeladene Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Ein Ghostwriter (Ewan McGregor) wird in einer brisanten Mission auf eine einsame Insel geladen: Er soll dort die hoch dotierten, aber bis dato nur halb fertig gestellten, Memoiren des ehemaligen britischen Premierministers Adam Lang (Pierce Brosnan) überarbeiten. Ein lukrativer Auftrag, den der Jungautor nicht ablehnen kann – die Chance seines Lebens meint sein Agent, doch genau dies setzt der Ghostwriter bei diesem Auftrag aufs Spiel. Was er bei der Vertragsunterzeichnung nämlich noch nicht weiß: sein Vorgänger Michael McAra kam unter mysteriösen Umständen ums Leben und hinterließ rätselhafte Aufzeichnungen. Bei seinen eigenen Nachforschungen kommt der Ghostwriter auf die Spur eines gefährlichen Geheimnisses in der Vergangenheit des Politikers. Der Ghostwriter stößt auf eine globale Verschwörung und befindet sich plötzlich in höchster Lebensgefahr. Ein gefährlicher Nervenkrieg beginnt…

Mit „Der Ghostwriter“ seziert Regie-Altmeister Roman Polanski die verstohlenen Strukturen und verschleierten Abläufe der Macht und zeigt, wie Politik fern der Öffentlichkeit verhandelt wird. Wer dabei für den fiktionalen Fimcharakter des britischen Ex-Premierministers Adam Lang Pate stand, ist sofort auszumachen: Tony Blair, der diesen Staatsposten von 1997 bis 2007 inne hatte. Die Bezüge zwischen den Skandalen in der Filmfiktion und der Wirklichkeit gleichen sich unmissverständlich: so etwa die Diskussionen um die uneingeschränkte Unterstützung der US-amerikanischen Politik bis hin zu Vorwürfen der kritiklosen Anbiederung. „Der Ghostwriter“ bietet also einen durch und durch spannenden Plot, der in beispielhafter Weise die Politikmaschinerie durchleuchtet und so im Grunde niemals an Brisanz und Gegenwartsbezug verlieren kann.

Lust auf den Trailer zum Film? Schaut rein…

Bildquelle: Universum Film

Kommentar (1)

  • ninchen55 am 04.03.2010 um 07:37 Uhr

    Hört sich super spannend an, den will ich auf jeden Fall sehen!!