Neu im Kino

Bad Neighbors 2: Zac Efron ist zurück

Cindy Boehmeam 03.05.2016 um 15:30 Uhr

Du hast schon lange keinen Film mehr mit Zac Efron im Kino gesehen? Dann ist es jetzt wieder soweit. Der hübsche Schauspieler ist ab dem 05. Mai 2016 im Film „Bad Neighbors 2“ in den deutschen Kinos zu sehen. Dieses Mal hat die Rolle des Schauspielers die Seiten gewechselt.

Wie es der Titel des Filmes schon nahelegt, ist „Bad Neighbors 2“ die Fortsetzung von „Bad Neighbors“. Auch die Handlung knüpft an den ersten Teil an. Die Radners (Seth Rogen, Rose Byrne) sind die Studentenverbindung mit ihren lautstarken Mitgliedern Teddy (Zac Efron) und Pete (Dave Franco) im benachbarten Haus erfolgreich losgeworden. Mit den Studenten hat sich die Familie Radner sogar gut gestellt. Gerade als Ruhe in der Vorstadtidylle eingekehrt ist und das Töchterchen der Familie wieder entspannt schlafen kann, droht neuer Ärger.

zac efron

Zac Efron ist – wie auch im Vorgänger “Bad Neighbors” – mit am Start.

Zac Efron wechselt in „Bad Neighbors 2“ die Seiten

Die Radners wollen ihr Haus gerne verkaufen und schmieden bereits Pläne für die Zeit danach. Doch in dem leerstehenden Haus auf dem Nachbargrundstück zieht nun ausgerechnet eine neue Studentenverbindung ein – dieses Mal mit jungen Frauen. Auch wenn die spießige Familie zunächst Hoffnung auf anständige Mädchen hegt, werden sie schnell eines besseren belehrt. Die Studentinnen lassen ordentlich die Sau raus und feiern noch exzessiver als ihre männlichen Vorgänger. Die größte Angst der Radners: Die hemmungslosen Frauen und ihre ausufernden Partys könnten den Verkauf ihres Hauses gefährden. Wer will schon neben einer lärmenden Meute wohnen? Zur Hilfe ruft die Familie ausgerechnet ihren einstigen Feind Teddy, gegen den sie bereits einen Kleinkrieg geführt haben. In so einer Situation kommt jedes Mittel wie gerufen. Wenn es schon einmal gelungen ist, eine Studentenverbindung zu vertreiben, sollte das auch noch ein zweites Mal klappen.

„Bad Neighbors 2“ ist genauso so schrill wie sein Vorgänger. Jeder, der den ersten Teil gesehen hat, den es auch auf Amazon zu kaufen gibt, wird in diesem Film auf jede Menge bekannte Gesichter treffen. Am meisten dürfte es alle Fans natürlich freuen, dass Zac Efron, der zur Zeit für einen „Baywatch“-Film dreht, es sich auch dieses Mal nicht nehmen lassen hat, mit dabei zu sein.

Die Komödie ist ideal für einen witzigen Abend mit Freunden, an dem Du mal einfach entspannt im Kinosessel lachen möchtest.

Bildquelle: via giphy, Universal Pictures Germany

Kommentare