Fortsetzung folgt

„My Big Fat Greek Wedding 2“

Cindy Boehmeam 17.03.2016 um 11:14 Uhr

14 Jahre nach „My Big Fat Greek Wedding“ legt Nia Vardalos nun nach. Ab dem 24.03.2016 können alle Fans der Familie Portokalos-Miller neuen Trubel um die Exil-Griechen in „My Big Fat Greek Wedding 2“ im Kino verfolgen.

Immer wieder sah sich Drehbuchautorin Nia Vardalos mit der Frage nach einer Fortsetzung ihres Erfolgsfilms „My Big Fat Greek Wedding“ konfrontiert. Die ernsthafte Beschäftigung mit dieser Idee kam für Vardalos mit dem zehnjährigen Filmjubiläum 2012. Ausschlaggebend für die Entscheidung zum Sequel sei für die Autorin, die auch die Hauptrolle übernimmt, die Chemie zu ihrem Filmpartner John Corbett gewesen. Nach 14 Jahren werden die Fans der griechischen Großfamilie endlich für ihr Warten belohnt: am 15.03.2016 fand die amerikanische Premiere von „My Big Fat Greek Wedding 2“ statt.

My Big Fat Greek Wedding 2 Ian Toula

Ian und Toula haben dieses Mal keine Probleme mit ihrer eigenen Hochzeit, sondern mit der von Toulas Eltern.

Die Vorgeschichte von Toula und Ian

In „My Big Fat Greek Wedding“, dem Vorgänger von „My Big Fat Greek Wedding 2“, dreht sich alles rund um Toula (Nia Vardalos). Auch wenn sie mittlerweile 30 Jahre alt ist, hat sie es weder geschafft, das Haus ihrer traditionellen griechischen Familie in Chicago zu verlassen, noch zu heiraten. Stattdessen arbeitet sie tagein tagaus im familieneigenen Restaurant. Toula ist unauffällig und entspricht dem Typ graue Maus. Besonders ihrem Vater gefällt die Situation gar nicht: Er wünscht sich seit Jahren nichts sehnlicher, als dass seine Tochter einen anständigen Griechen heiratet.
Toula landet schließlich am College und erlangt neue Unabhängigkeit, in der sie vollkommen aufblüht. So kommt es auch, dass die junge Frau dem smarten Lehrer Ian auffällt. Toula und Ian verlieben sich ineinander, sodass sein Heiratsantrag nicht lange auf sich warten lässt. Es gibt nur ein Problem: Ian ist alles andere als ein Grieche, sodass bis zur finalen Versöhnung Ärger mit Toulas Vater, der auf einen griechischen Schwiegersohn besteht, vorprogrammiert ist.

„My Big Fat Greek Wedding 2“ – es gibt wieder eine Hochzeit

Nachdem Toula und Ian im ersten Teil ihre Familie doch noch von einer Heirat überzeugen konnten, tun sich im Sequel jede Menge neue Turbulenzen auf. Die beiden sind nach ihrer chaotischen Hochzeit glücklich verheiratet. Nur um ihre gemeinsame Tochter Paris machen die beiden sich Sorgen: Der Teenager will auf ein weit entferntes College gehen, während Toula nicht von ihrer griechischen Mentalität lassen kann und ihre Tochter lieber in ihrer Nähe hätte.
Für eine viel größere Unruhe innerhalb der Familie sorgen allerdings Toulas Eltern: Plötzlich stellt sich heraus, dass Maria und Gus Portokalos gar nicht offiziell verheiratet sind. Der Priester hatte bei ihrer Hochzeit einfach vergessen, die Urkunde zu unterschreiben! Weil dieser Umstand schnellstens behoben werden muss, steht die Familie mal wieder vor einer Aufgabe, die verspricht chaotisch zu werden: Sie müssen eine riesige griechische Hochzeit nachholen und organisieren.

My Big Fat Greek Wedding 2

In „My Big Fat Greek Wedding 2“ treffen die Zuschauer auf viele bekannte Geischter.

Cast und Crew sind fast alles alte Bekannte

Nicht nur die Schauspieler, die vor der Kamera zu sehen sind, haben schon bei „My Big Fat Greek Wedding“ mitgewirkt. Nia Vardalos hat wieder das Drehbuch geschrieben, während Tom Hanks und Rita Wilson wiederholt als Produzenten mitwirken. Einzig Regisseur Kirk Jones ist neu an Bord.
Die Hauptdarsteller und ihre Rollen im Film haben wir für Dich kurz zusammengefasst:

Darsteller

Rolle

Nia Vardalos

Toula Portokalos-Miller

John Corbett

Ian Miller, Toulas Mann

Elena Kampouris

Paris Miller, Tochter von Ian und Toula

Lainie Kazan

Maria Portokalos, Toulas Mutter

Michael Constantine

Kostas „Gus“ Portokalos, Toulas Vater

Andrea Martin

Tante Voula, Toulas Tante und Marias Schwester

Gerry Mendicino

Onkel Taki, Voulas Mann

Gut zu wissen:

„My Big Fat Greek Wedding 2“ ist der insgesamt dritte Film, in dem John Corbett und Nia Vardalos miteinander zu sehen sind. Die beiden verbindet vor allem, dass sie in Sachen Humor auf einer Wellenlänge sind, wie sie in einem Interview zugaben.

Fans des ersten Films „My Big Fat Greek Wedding“ werden auch bei der Fortsetzung voll auf ihre Kosten kommen, wenn die Chaos-Familie wieder südländisches Temperament im Kinosaal versprüht.

Schaut euch den Trailer an, um euch auf die turbulenteste Hochzeit des Jahres einzustimmen:

Bildquelle: Universal Pictures

 

Kommentare